Programmkalender

  • SW
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr

Meine Favoriten

Bitte melden Sie sich an, um
vollständigen Zugriff zu erhalten.

Bitte melden Sie sich an, um
vollständigen Zugriff zu erhalten.

Bitte melden Sie sich an, um
vollständigen Zugriff zu erhalten.

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden

Neuste Videos

Die Highlights der aktuellen Woche

Star-Portrait

Bradley Cooper

Spätestens seit dem weltweiten Erfolg der Komödie „Hangover“ im Jahr 2009 zählt Bradley Cooper zu den gefragtesten Schauspielern Hollywoods. Die Karriere des 1975 in Philadelphia geborenen Darstellers begann allerdings schon wesentlich früher. Nach einem kleinen Gastauftritt in „Sex And The City“ gelang ihm 2001 gleich ein ganz großer Wurf: Cooper erhielt die Rolle des Will Tippin in der erfolgreichen Serie „Alias – Die Agentin“. Seine erste Kino-Hauptrolle spielte er 2008 in dem Horrorfilm „The Midnight Meat Train“. Schon ein Jahr später folgte dann „Hangover“, der Cooper sämtliche Türen in Hollywood öffnete. Neben den nicht weniger erfolgreichen „Hangover“-Fortsetzungen war er u.a. in der Kino-Adaption des Serienklassikers „Das A-Team“, dem Thriller „Ohne Limit“ und der romantischen Komödie „Valentinstag“ zu sehen. Für seine Hauptrollen in „Silver Linings“, „American Hustle“ und „American Sniper“ erhielt er jeweils eine Oscar-Nominierung. Bei dem Musikfilm „A Star Born“ führte Bradley Cooper erstmals Regie, verfasste das Drehbuch und spielte neben Lady Gaga die Hauptrolle.

Weiterlesen
Programm-Highlight

Twilight - Biss zum Morgengrauen

Die 17-jährige Bella Swan zieht zu ihrem Vater in die verregnete Kleinstadt Forks. In der High School begegnet sie dem geheimnisvollen Edward Cullen, von dem sie sich sofort angezogen fühlt. Auch der entwickelt Gefühle für Bella, die er so nicht kennt und die ihm Angst machen. Denn Edward ist ein Vampir... Aufwühlende Vampir-Romanze, basierend auf Stephenie Meyers Bestsellerreihe. Die Chemie zwischen Kristen Stewart („Snow White and the Huntsman“, „Still Alice - Mein Leben ohne Gestern“, ) und Robert Pattinson („Harry Potter und der Feuerkelch“, „Wasser für die Elefanten“, „Remember Me“) stimmt und macht die Verfilmung des ersten Teils der „Twilight“-Saga zu einem Fantasy-Drama mit Gänsehaut-Garantie. Nicht nur in den USA war der Film unter der Regie von Catherine Hardwicke („Dogtown Boys“, „Dreizehn“) ein gigantischer Erfolg: Insgesamt verzeichnete er in Deutschland über 3 Millionen Menschen Besucher.

Weiterlesen